Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Startseite
    Antaios liefert jedes Buch
    Warum wir uns Christen nennen müssen
    Warum wir uns Christen nennen müssen

    Marcello Pera

    Warum wir uns Christen nennen müssen

    • 9783867441124
    19,90 €
    "Warum sollen wir uns Christen nennen? Heute sind wir liberal, und deshalb gibt es keine Notwendigkeit, im Christentum eine Rechtfertigung unserer fundamentalen Rechte und Freiheiten zu suchen. Wir sind säkular, und deshalb können wir die religiösen Überzeugungen als Privatsache ansehen. Wir sind modern, und deshalb glauben wir, das der Mensch sich aus eigener Kraft erschaffen muss. Wir sind von den Naturwissenschaften geprägt und deshalb genügt uns das bewiesene Wissen. In unseren westlichen Gesellschaften erleben wir eine Phase der größten Ausweitung unserer Rechte, und deshalb dürfen wir nicht dulden, dass sich die Kirche einmischt und den Genuss dieser Rechte behindert." Der liberale italienische Senator und frühere Präsident des italienischen Senates, Marcello Pera stellt sich diesen und ähnlichen in Europa weit verbreiteten Thesen klug und provozierend zugleich entgegen: "Ich misstraue der Euphorie derjenigen, die über der Asche des alten einen "neuen Menschen" erschaffen wollen, und den Vordenkern, wenn sie mir über den Mund fahren und mich nicht zu Wort kommen lassen wollen", sagt Pera, und weiter: "Meine Position ist die eines säkularen Liberalen,der sich an das Christentum wendet, weil er von ihm Gründe der Hoffnung erwartet."
    Weitere Bücher von Marcello Pera

    Zum Rundbrief eintragen: