Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Kriegsopfer und Staat

    Pierluigi Pironti

    Kriegsopfer und Staat

    • 9783412225193
    69,90 €
    Der Erste Weltkrieg brachte Millionen von Kriegsinvaliden und -hinterbliebenen in den kriegführenden Ländern in Europa hervor. Die bestehenden Formen der medizinischen und sozialen Versorgung sowie die veralteten Militärrentensysteme waren hiermit völlig überfordert. Die daraufhin ergriffenen Maßnahmen und Reformen legten den Grundstein für die Herausbildung sozialstaatlicher Strukturen in der Nachkriegszeit. Diese Entwicklung, die sich unmittelbar aus dem Ersten Weltkrieg ergab, und deren politische und gesellschaftliche Folgen können für Deutschland und Italien trotz sehr unterschiedlicher Verwaltungstradition und politischer Kultur gewinnbringend verglichen werden, wie die vorliegende Studie zeigt.
    Weitere Bücher von Pierluigi Pironti

    Kunden kauften auch:

    Zum Rundbrief eintragen: