Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Totensonntag

    Andreas Föhr

    Totensonntag

    • 9783426512951
    9,99 €
    Rezension"Ein ungewöhnlicher Krimi voller Tragik und zugleich voller Komik. Einfühlsam und nie belehrend lässt Andreas Föhr sein ungleiches Ermittlerduo einen Mord aufklären, der in der schwierigsten Phase deutscher Geschichte begangen wurde und Nachwirkungen über Jahrzehnte hatte. Dabei auch noch unterhaltend zu sein und die Spannung zu halten, das ist eine reife Leistung." SR 3 Saarlandwelle, 08.02.2014

    "Da schau her, der Andreas Föhr, der macht richtig was her: im Krimigenre! Nach seinen zahlreichen Bestsellern um den Kommissar Wallner und Kollegen wendet er mit TOTENSONNTAG jetzt einen Kniff an - er geht über 20 Jahre zurück zu den Anfängen des Kommissars. Der Leser erfährt so noch mehr von der Figur und auch die Spannung und der Spaß kommen nicht zu kurz." Denglers Buchkritik, 23.12.2013

    "Kollege Kreuthner mogelt sich durch und läuft im fünften Föhr-Krimi wieder zu Hochform auf. Dabei verursacht er verlässlich lautes Lachen. Ohne ihn geht nichts." Buchjournal, 6/2013

    "Für mich bisher der beste Band der Reihe. Ein spannender Fall mit komplexem Hintergrund, kombiniert mit fantastischen Figuren und trockenem Humor, die perfekte Krimilektüre!" leserwelt.de, 22.04.2014

    "TOTENSONNTAG ist ein runder Kriminalroman, in dem das Stilmittel der Mundart die Geschichte authentischer und lesenswerter macht. Er ist historisch interessant, stellenweise sehr heiter und im letzten Viertel sehr spannend." Blog 1702, 07.02.2014

    "Ein ganz toller, spannender Krimi mit Lokalkolorit." Radio Donau3 fm, 08.01.2014

    "Der bisher beste Krimi mit Wallner und Kreuthner und ein absoluter Lesegenuss." Blog Paetzilore, 03.01.2014

    "Neben einem spannenden Kriminalfall bekommt man hier noch einiges für die Lachmuskeln geliefert. Kreuthner und seine unkonventionellen und teilweise völlig übertriebenen Vorgehensweisen bieten wirklich ganz großes Kopfkino, sei es beim im Klohäuserl eingesperrten Vater oder bei der Sprengung einer Haustür, bei der so richtig das Blech weg fliegt. Sehr kurzweilig und angenehm zu lesen." Buchlemmi, 18.12.2013

    "TOTENSONNTAG ist Andreas Föhrs jüngster Krimi um die beiden Kultkommissare. Gelungen wechselt er zwischen witzigen und dramatischen Szenen. Gemütlichkeit stellt sich ein, wenn sich die beiden Ermittler in Bairisch unterhalten. Samma jetzt schlauer? Soviel sei verraten: Es wird hochspannend, denn Föhr hat einen ernsten Hintergrund gewählt." Mühldorfer Anzeiger, 17.12.2013

    "TOTENSONNTAG knüpft erneut an die zwei erfrischend netten Kommissare an, mit deren Leben man mitfühlen kann. Die Geschichte wird wieder überaus spannend und mit hintersinnigem Humor erzählt. (.) Wieder einmal ein hervorragend gelungener Kriminalroman von Andreas Föhr, der auch für jeden Nichtbayern absolut empfehlenswert ist." Artikeldienst-online.de, 16.12.2013

    "Urkomischer Regiona-Krimi voller Spannung und Spaß!" Bremen Magazin, 01.12.2013

    "Urkomischer Regionalkrimi voller Spannung und Spaß!" Bremen Magazin, 01.12.2013

    "Der Krimi von Andreas Föhr ist sehr unterhaltsam." Blog Buchblinzler, 26.11.2013

    "Andreas Föhr erzählt lässig und spannend vom ersten Fall seines Ermittlerduos Kreuthner und Wallner. Ein Leckerbissen, nicht nur für Fans." Für Sie, 25.11.2013

    "TOTENSONNTAG ist eine gelungene Mischung aus wirklich komischen, witzigen Situationen, dramatischen Szenen und einem sehr ernsten Hintergrund. Eine gewagte und geglückte Gratwanderung." Kues.de, 24.11.2013

    "Andreas Föhr zeigt sich einmal mehr als guter Geschichtenerzähler, der die Leser mit seinem Schreibstil zu fesseln vermag. (.) In gewohnter Weise kombiniert Andreas Föhr spannende Abschnitte mit wirklich hervorragender Situationskomik." KrimiCouch.de, Andreas Kurth, Februar 2014

    "Ein wirklich anspruchsvoller und unterhaltsamer Regionalkrimi. Doch auch Humor kommt hier nicht zu kurz. Das Buch lässt sich sehr gut und angenehm lesen. Die Story ist sehr interessant und spannend geschrieben, so dass man ungern eine Pause einlegen möchte. Alles in allem sehr gelungen und eine Empfehlung für KrimiLiebhaber!" overview.de, Januar 2014

    "Fesselnde Spannung und eine gehörige Portion bayerischer Humor zeichnen die Krimis von Andreas Föhr aus. (.) Jeder, der gerne Heimat und Alpenkrimis liest, ist hier bestens bedient." Quo Vadis, April 2014
    Weitere Bücher von Andreas Föhr

    Zum Rundbrief eintragen: