Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Startseite
    Antaios liefert jedes Buch
    Sven Hedins Deutschlandbild
    Sven Hedins Deutschlandbild

    Franzisca Priegnitz

    Sven Hedins Deutschlandbild

    • 9783639038910
    59,00 €
    Sven Hedin war, wie er selbst schreibt, ein ''ausgesprochener Freund des Deutschen'' mit intimen Beziehungen nach Deutschland. In den Jahren 1889/90 und 1892 studierte er an der Berliner Universität Geographie. Während des Ersten Weltkriegs verbrachte er vierzehn Monate an den Fronten der deutschen und österreichisch-ungarischen Heere. Die dort gesammelten Eindrücke verarbeitete er in vier umfangreichen Büchern, die in Deutschland sogar als Schullektüre gelesen wurden. Nach einer neunjährigen Expeditionsreise durch Asien kam Hedin Ende der 30er Jahre erneut nach Deutschland, um sich ein Bild von dem, wie er schreibt, "neuen Deutschland" zu machen. Seine Eindrücke, die unter dem Einfluss des nationalsozialistischen Propagandaministeriums entstaden, beschreibt er bis zum Kriegsende 1945 in vier Büchern, in denen er offen Partei ergreift für das nationalsozialistische Deutschland. Die vorliegende Arbeit untersucht anhand von Sven Hedins Publikationen zwischen 1935 und 1945, welches Bild der Schwede von Deutschland hatte, welche Hintergründe sein Bild von und sein Verhältnis zu Deutschland beeinflusst und bedingt haben und inwieweit er sich von der NS-Propaganda beeinflussen ließ.
    Weitere Bücher von Franzisca Priegnitz

    Kunden kauften auch:

    Zum Rundbrief eintragen: