Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Die Arbeit tun die anderen

    Helmut Schelsky

    Die Arbeit tun die anderen

    • 9783322969873
    49,99 €
    InhaltsangabeRatschläge für den Leser.- Grundthesen.- I. Teil Herrschaft.- Politische Herrschaft.- 1. Grundbegriffe und Leitfragen der Herrschaftssoziologie nach Max Weber.- 2. Der Legitimitätsglaube.- 3. Die Institutionalisierung der Herrschaft.- 4. Die Motive der Herrschenden.- 5. Die Machtmittel der Beherrschten (Demokratisierung und Gewaltenteilung).- Priesterherrschaft.- 6. Herrschaft durch Sinngebung.- 7. Heilsherrschaft.- 8. Von der Sekte zur Kirche.- 9. Der charismatische Protest.- 10. Das Verhältnis zur politischen Herrschaft.- 11. Die gesellschaftlichen Leistungen von Heilssystemen.- 12. Weltorientierung.- 13. Handlungsformierung.- 14. Die Interessen der Ohnmacht.- II. Teil Die Herrschaft der Reflexionselite.- 1. Die neue Heilslehre.- 2. Das Elend der Wirklichkeit.- 3. Die Erkenntnistyrannei der Vermittler.- 4. Wer ist die Reflexionselite?.- Die Intellektuellen.- Technologen und Ideologen.- Die Gebildeten.- Bekenntnis- und Gesinnungsgruppe.- 5. Ursachen und Wirkungsweisen der Reflexionselite.- Ebenen der Abstraktionserhöhung.- Illusionen der Bildung.- Die Ausbeutung des Privaten.- Die neuen Führungsmittel.- 6. Die Bedürfnisse der Glaubensgefolgschaft.- Die fiktive Familie.- Die modernen Erlösungsbedürfnisse und Sozialverheißungen.- a) Die Verheißung der Befreiung vom Leistungsdruck.- b) Die Verheißung der Rationalität.- c) Die Verheißung der allumfassenden Mitwirkung.- Das Bedürfnis nach ritualisiert-symbolischer Selbstdarstellung.- 7. Die Gegner.- Wissenschaft und Technik.- Die politische Herrschaft.- Die christlichen Kirchen.- III. Teil Die Arbeit tun die anderen.- 1. Die Klassenherrschaft der Sinnvermittler.- Exkurs: Marx und Veblen.- 2. Die zweigeteilte Gesellschaft.- 3. Die Ausbeutung der produktiven Arbeit.- 4. Die Verleumdung der Leistung.- Exkurs: Mitscherlich und der 'sinnlose Leistungszwang'.- 5. Die Freizeitherrschaft der Sinnproduzenten.- 6. Die Funktionsmonopole der Sinnproduzenten.- Sozialisation.- Information.- 7. Die Sprachherrschaft.- IV. Teil Anti-Soziologie.- Die Soziologen.- 1. Die Stunde der Soziologie.- 2. Soziologische Aufklärung.- 3. Die Auflösung der Person.- Die Gruppe.- Der soziologische Handlungsbegriff.- Exkurs: Das sozialreligiöse Verhältnis zum Recht.- Von der Psychoanalyse zur Sozialtherapie.- Die 'Rolle'.- 4. Friedensforschung - ein Heilsglaube unserer Zeit.- 5. Die Rolle der Soziologie.- Die Gefolgschaft der Soziologen.- 6. Pädagogen: Die Erziehung zur Unwirklichkeit.- Die Erziehung des Kopfes.- Die Planung der Bildung.- Theologen: Vom Seelenheil zum Sozialheil.- Der 'engagierte' Publizist und Schriftsteller.- Exkurs: Der 'Spiegel' - ein Klassenkampfblatt.- Exkurs: Heinrich Böll - Kardinal und Märtyrer.- Schluß.- Die neuen Formen der Herrschaft: Belehrung, Betreuung, Beplanung.
    Weitere Bücher von Helmut Schelsky

    Kunden kauften auch:

    Zum Rundbrief eintragen: