Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Startseite
    Antaios liefert jedes Buch
    Die Vereinigten Staaten von Europa
    Die Vereinigten Staaten von Europa

    Oliver Janich

    Die Vereinigten Staaten von Europa

    • 9783898798204
    19,99 €
    Rezension"In seinem akribisch recherchierten Buch mit 1017 angeführten Quellen ortet er böse Menschen, die sich des staatlichen Gewaltmonopols ebenso bemächtigen wie der Banken und der Medien. Janich beschreibt, wie die "Herrscherklasse die Vereinigten Staaten von Europa als Vorstufe zu einem Weltstaat mit einer einzigen Zentralregierung" völlig undemokratisch unter Vorrang ihrer eigenen Interessen durchpeitscht. Er kommt zu dem provokanten Schluss: "Wir leben in einer pathologischen Plutokratie, der Herrschaft einiger weniger Psychopathen." Den beschriebenen Psychopathen schaut er gleichsam bei der Arbeit über die Schulter und serviert den Lesern damit einen Agententhriller. Zu dem natürlich auch die Geheimgesellschaften und -orden gehören, die ihre - verfälschte - Version der Geschichte schreiben und sie der ahnungslosen Öffentlichkeit präsentieren würden. Möglich gemacht durch Geheimhaltung, verbunden mit dem Gewaltmonopol."(Hrsg. Dr. Wolfgang Freisleben, Geld-Magazin, Ausgabe 5/2014) "Mit die "Vereinigten Staaten von Europa" legte Oliver Janich eines der wichtigsten politischen Bücher unserer Zeit vor, formuliert in einer klaren, humorigen und auch für die wenigen verbliebenen Nicht-Experten unserer Gesellschaft leicht verständlichen Sprache." (Axel B.C. Krauss, eigentümlich frei) "Das Buch gab mir viele Antworten auf ungelöste Fragen. Die präzise Schilderung der Ereignisse sowohl kühl analytisch als auch unterhaltsam ist eine Wohltat. Das Buch verbindet Generationen, die anhand der gemeinsam erkannten Medienmanipulationen verstehen können, wie nahe doch ihre Wahrnehmungen beieinander liegen. Großartig!" (Christine Kaufmann, Golden Globe Award-Gewinnerin, Schauspielerin, Buchautorin und Unternehmerin) "Seit diesem Buch zählt Oliver Janich für mich zur Gilde der akribischen Historiker. Wer einem fachkundigen Publikum in solchem Umfang völlig neue Dimensionen einer weithin erschlossen geglaubten Materie eröffnet, der hat augenscheinlich sehr sorgfältig gearbeitet." (Carlos A. Gebauer, Buchautor, Anwalt und Richter am Anwaltsgericht) "Ein Hammer! In einem Zug durchgelesen! Ein Politthriller, aber mit realen, allseits bekannten Akteuren. Akribisch recherchiert und von exemplarischer begrifflicher Klarheit." (Hans-Hermann Hoppe, Präsident der Property and Freedom Society und Prof. für VWL an der University of Nevada in Las Vegas (1986-2008) ) "Janich hat mit seinem Buch einen Meilenstein gesetzt." (Smart Investor) "Wer es weniger plakativ haben will, dem empfiehlt unser Autor Gerhard Wisnewski nachdrücklich die Lektüre einer neuen und schonungslosen Analyse der Europäischen Union: Oliver Janichs Die Vereinigten Staaten von Europa. Überraschende und verblüffende Erkenntnisse sind garantiert. [.] Wahrscheinlich wurde noch nie bei einem Thema so unterhaltsam so weit ausgeholt. [.]Insgesamt warten spannende 440 Seiten auf den Leser." (Gerhard Wisnewski, freier Dokumentarfilmer für ARD, ZDF und WDR und Besteller-Autor)
    Weitere Bücher von Oliver Janich

    Zum Rundbrief eintragen: