Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Günter Zehm

    ist Jahrgang 1933. Er studierte Philosophie bei Ernst Bloch und saß zwischen 1957 und 1960 als Dissident in der DDR ein. 1961 gelang ihm die Flucht in den Westen. Er studierte in Frankfurt bei Adorno, Fetscher und Carlo Schmid und arbeitete ab 1963 bei der Tageszeitung Die Welt als Feuilleton-Redakteur, später als stellvertretender Chefredakteur und Ressortchef Kultur. Seit 1975 verfaßt Zehm in ununterbrochener Reihe seine Wochenkolumne "Pankraz, die seit 1994 in der Jungen Freiheit erscheint. In Jena lehrte Zehm von 1992 bis 2008 am Philosophischen Institut in Jena.
    Seine Jenaer Vorlesungen erscheinen bei Antaios.
    In der Edition JF liegt vor: An der Kehre. Über die Krisen des Kapitalismus, des Westens und der Demokratie sowie Freie Rede. Über Tiefen und Untiefen genauen Sprechens.

    Vorheriger Autor:

    Bernard Willms

    Günter Zehm

    Freie Rede. Über Tiefen und Untiefen genauen...
    Freiheit und Sprache gehören untrennbar zusammen. Nur wer genau und wahrhaft erhellend zu reden versteht, ist frei –...
    19,90 €
    An der Kehre
    Über die Krise des Kapitalismus, des Westens und der Demokratie Wir leben in eklatanten Krisenzeiten. Die...
    19,90 €
    Mutter Erde, Vater Gott. Vom Ursprung des...
    (Früher: 25 €) Was ist das "Leben"? Über diesen Kernbegriff konservativer Weltanschauung gibt es keine alleingültige...
    14,00 €

    Zum Rundbrief eintragen: