Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Renaud Camus

    geboren 1946, ist ein französischer Romancier und Philosoph. Er studierte Rechtswissenschaft, Philosophie und Politikwissenschaft in Paris (Sorbonne) und Oxford.

    Camus publiziert seit 1975 überwiegend Essays, Tagebücher und Romane. Von seinen Studienzeiten bis in die frühen 1980er Jahre hinein bei den französischen Sozialisten aktiv, wandte er sich sukzessive vom linken Lager ab und gilt heute als einer der bekanntesten Überfremdungskritiker des Landes. Renaud Camus lebt auf seinem Schloß in der Gascogne im Südwesten Frankreichs.

    Renaud Camus' Schlüsselschriften zum »Großen Austausch« der europäischen Völker durch Nichteuropäer liegen bei Antaios erstmals in deutscher Sprache vor. Ein zorniges, sprachgewaltiges, aufrüttelndes Buch – »Revoltiert!« heißt die Quintessenz. Übersetzt und mit einem Vorwort versehen von Martin Lichtmesz, mit einem Nachwort Martin Sellners.

    Nächster Autor:

    Domenico Di Tullio

    Vorheriger Autor:

    Norbert Bohrmann

    Renaud Camus

    Revolte gegen den Großen Austausch
    Wieder lieferbar! Er gilt als Vordenker des Front National in Frankreich, als Stichwortgeber und intellektuell...
    19,00 €

    Zum Rundbrief eintragen: