Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Startseite
    Bücher anderer Verlage
    Aus dem aktuellen Prospekt
    Erinnerungen 1919-1945. Vom nationalen Revolutionär in der Brigade Ehrhardt zum Widerstandskämpfer
    Erinnerungen 1919-1945. Vom nationalen Revolutionär in der Brigade Ehrhardt zum Widerstandskämpfer

    Friedrich Wilhelm Heinz

    Erinnerungen 1919-1945. Vom nationalen Revolutionär in der Brigade Ehrhardt zum Widerstandskämpfer

    • 9783000537547
    • Erstveröffentlichung (2016). Herausgegeben und eingeleitet von Michael Heinz
    • 252 Seiten, Broschur
    14,95 €

    Friedrich Wilhelm Heinz (1899-1968), einer der wenigen Überlebenden des frühen deutschen militärischen Widerstandes, Offizier im Ersten Weltkrieg und 1919 Leutnant in der Marine-Brigade Ehrhardt, danach in der OC und im STAHLHELM, trat 1936 wieder in die Wehrmacht ein. Er war ein enger Mitarbeiter des Abwehr-Chefs Admiral Wilhelm Canaris und Freund von General Hans Oster. Im Krieg Kommandeur in der legendären Division "Brandenburg", hatte sich Heinz bereits seit 1938 immer wieder in Umsturzversuche eingeschaltet, verzweifelte aber auch an der Feigheit der Generale und der Naivität des politischen Widerstandes. In seinen Erinnerungen schildert er die Jahre bis zur Katastrophe im Mai 1945.

    Weitere Bücher von Friedrich Wilhelm Heinz

    Kunden kauften auch:

    Zum Rundbrief eintragen: