Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Startseite
    Bücher anderer Verlage
    Karolinger-Verlag
    Bibliothek der Reaction
    Der Durchschnitts-Europäer. Ideal und Werkzeug universaler Zerstörung
    Der Durchschnitts-Europäer. Ideal und Werkzeug universaler Zerstörung

    Konstantin Leontjew

    Der Durchschnitts-Europäer. Ideal und Werkzeug universaler Zerstörung

    • 3-85418-95-0
    • 104 Seiten, gebunden
    18,00 €

    Konstantin Leontjew (1831-1891), Aristokrat, Schriftsteller, Arzt, Diplomat, Mönch und Philosoph, entzieht sich klarer Einordenbarkeit. Konservativer Orthodoxer und Kritiker der Slawophilen war er von überkommenen Hierarchien fasziniert. Vernichtung der Vielfalt der Kulturen, Nivellierung von Individuum und Gesellschaft, Reduktion des Menschen auf einen kontrollierbaren und reproduzierbaren Mechanismus - so stellte sich die Versuchung der westlichen Moderne des 19. Jahrhunderts dar.

    Weitere Bücher von Konstantin Leontjew

    Kunden kauften auch:

    Zum Rundbrief eintragen: