Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Startseite
    Bücher anderer Verlage
    Regin-Verlag
    Feldherrnhalle: Triumph und Untergang 1935-1945
    Feldherrnhalle: Triumph und Untergang 1935-1945

    Werner Bräuninger

    Feldherrnhalle: Triumph und Untergang 1935-1945

    • 978-3941247413
    • 432 Seiten, gebunden
    24,95 €
    Mit Feldherrnhalle – Triumph und Untergang legt Werner Bräuninger eine Darstellung des Lebensweges von Adolf Hitler vor, die sich dem Staatsmann und Feldherrn zuwendet und die Jahre von 1935 bis 1945 skizziert. Bräuningers Schilderung nimmt starken Bezug auf Hitlers Verwobenheit mit dem genius loci der Feldherrnhalle und dem geschichtsträchtigen Areal zwischen Theatinerkirche und Hofgarten im Herzen Münchens. Hier scheiterte sein Putschversuch im November 1923; hier erwies er 1937 dem verstorbenen General Ludendorff die letzte Ehre; hier nahm er Abschied von den acht Toten, die das Attentat ­Georg Elsers zur Folge hatte, hier waren die regime­feindlichen Parolen der »Weißen Rose« an den Häuserwänden zu lesen, bis schließlich die 7. US-Armee den Platz am 30. April 1945 einnahm, dem Todestag Hitlers.

    Werner Bräuninger hat mit Feldherrnhalle einen Groß­essay als packendes Zeitdokument ­vorgelegt. Stilistisch herausragend, mit größter Sachkenntnis und unzähligen lebendigen Details, ist es ihm gelungen, ein klar konturiertes und dennoch facettenreiches ­Mosaik Hitlers und des "Dritten Reiches" zu präsentieren  fern von Glorifizierung und Dämonisierung.

    Weitere Bücher von Werner Bräuninger

    Zum Rundbrief eintragen: