Telefonisch bestellen: 034632-90941 (Mo. bis Fr.: 8-16.30 Uhr)
  • Gulliver im Zwergenland

    Pseudonymus Igel

    Gulliver im Zwergenland

    • 978-3-00-040715-4
    • 200 Seiten, kartoniert
    9,00 €

    Endlich gibt es den authentischen Tagebuch-Text des weltberühmten Reisenden Gulliver, der im November 1699 nach einem Schiffbruch im ehemaligen Lilliput landete. Was sich dort wirklich abspielte, scheint so ungeheuerlich, dass wir uns glatt in die Gegenwart versetzt fühlen. In Lilliput hauste einst das Riesenvolk von Teutanistan. Unter Gigax dem Schrecklichen hatte es fast die ganze Terra Australis erobert, bevor es von einer großtasmanischen Allianz bezwungen und über Jahrzehnte umerzogen wurde. Trotz seines zuweilen noch zweifelhaften Rufs lernt Gulliver es zunächst als "tolles Land" kennen, bewohnt von einem Typus Mensch, der das vollkommene Gegenteil zu früher darstellt: Zwerge mit Piepsstimmchen und einem alerten, wieselnden, fast servilen Gebaren, niedliche, putzige Heinzelmännchen-Naturen mit Friedensäuglein und offenen Armen wie Herzen für Fremde. 

    Multikulturalismus, Vergangenheitsbewältigung, Gender-Wahn - eine glänzende Satire, die sich die bundesdeutschen Verhältnisse vornimmt und keine Tabus kennt.

    Weitere Bücher von Pseudonymus Igel

    Kunden kauften auch:

    Zum Rundbrief eintragen: