Der Inhalt der umfangreichen Normenreihe DIN VDE 0100 "Errichten von Niederspannungsanlagen" ist für den Praktiker häufig nur mit einem zeitaufwendigen Studium und einer intensiven Beschäftigung mit den darin enthaltenen Anforderungen nutzbar zu machen. Um diese Arbeit zu erleichtern, wurde eine zusammenhängende Schrift auf der Basis der aktuellen Anforderungen erstellt. Sie enthält kompakt dargestellt die wichtigsten Daten und Fakten für das Errichten elektrischer Anlagen. Die inhaltliche Gliederung und das Sachregister ermöglichen schnelle und umfassende Informationen

für die Planung, Errichtung und Instandhaltung sicherer und zuverlässiger elektrischer Anlagen,

zur richtigen Auswahl und Anwendung der Schutzmaßnahmen,

zur Auswahl und zum Einsatz der Materialien und Betriebsmittel,

zu den Anforderungen in Betriebsstätten, Räumen und Anlagen besonderer Art,

zu den Prüfungen als Nachweise vor der ersten Inbetriebnahme und als wiederkehrende Nachweise sowie

die Definition der wichtigsten Begriffe.

Auf eine Kommentierung oder Erläuterung wurde weitgehend verzichtet. Das Buch soll die DIN-VDE-Normen nicht ersetzen, wohl aber ihre Anwendung erleichtern und das gezielte Nachschlagen vor Ort, z. B. auf der Baustelle oder in einer Baubesprechung, ermöglichen.