Die sogenannte "Ältere Edda", also die gedichtete Version der altnordischen Mythologie, wie sie die isländische Handschrift des Codex Regius überliefert, teilt sich auf in Götter- und Heldenlider. Dieser Band enthält alle Götterlieder, die als Hauptquelle für unser Wissen über die nordgermanische Mythologie gelten können, mit ihren vielköpfigen Götterfamilien und all den anderen Wesen dieser mythischen Welt, Alben, Asen, Zwergen, Seherinnen, Walküren, Riesen und Ungeheuern.