Karl Bienenstein: Der Einzige auf der weiten Welt. Ein Menschenleben



Erstdruck: Stuttgart, Adolf Bonz und Co., 1911. Hier nach der dritten Auflage von 1922 mit der Widmung: 'Emil Sulzbach, dem feinsinnigen Komponisten, dem tiefen Menschen und edlen Freunde zugeeignet.'.



Neuausgabe.

Herausgegeben von Karl-Maria Guth.

Berlin 2020.



Der Text dieser Ausgabe wurde behutsam an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst.



Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Caspar David Friedrich, Der Wanderer über dem Nebelmeer, um 1817.



Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.