"Ich wusste, dass die Jungs großartig sind; aber diese Seite von ihnen kannte ich noch nicht. Kauft dieses Buch! Gebt es euren Kindern und Enkelkindern und jedem, der den modisch gewordenen Nonsens propagiert, dass Staatsmacht glücklicher macht als persönliche Freiheit."

Richter Andrew P. Napolitano,

leitender juristischer Analyst für Fox News



"Von der Verelendung Venezuelas bis zur Befreiung Georgiens stellen die Autoren jeden Sozialisten, Ex-Sozialisten, Halb-Sozialisten und wahrscheinlich jedes sozialistische Experiment, Bier für Bier, auf die Probe."

Matt Ridley,

Autor von "The Evolution of Everything"



"In der Theorie ist Sozialismus zum Kotzen, und Ökonomen wissen, wieso. Hier sind zwei Ökonomen, die sich weit aus dem Elfenbeinturm gewagt haben, um in der Praxis herauszufinden, dass die Theorie korrekt ist. Dies ist die tragische Geschichte der Massenverelendung im Namen einer wahnsinnigen Idee, erzählt mit Sympathie, Einsicht und einer nicht geringen Menge schwarzen Humors. Lesen Sie und weinen Sie; lesen Sie und lachen Sie; lesen Sie und lernen Sie."

Steven Landsburg,

Wirtschaftsprofessor, Universität von Rochester



"Sozialismus? Robert Lawson und Benjamin Powell verpassen Ihnen das Konterbier."

P. J. O'Rourke,

Autor der Bestseller "Parliament of Whores" und "Holidays in Hell"