Für den armen Julio beginnt ein neues Leben, als ihn der reiche Don Nino dem Waisenhaus abkauft und ihn, obwohl er sein persönlicher Sklave ist, in Lesen, Schreiben, Mathematik und Geografie unterrichtet.

Bald wird deutlich, warum:



Don Nino wird als Mäzen an der geplanten Weltumseglung des Fernando Magellan teilnehmen. Und Julio wird ihn begleiten. Marleen Nelen schildert die unglaublichen

Entbehrungen und Abenteuer, die Magellan und seine Mannschaft ab 1519 durchstehen müssen, um die Südwestpassage nach Indien zu finden,

durch die Augen des jungen Julio. Ein atemberaubender Entdeckungsroman

voller Hunger, Krankheiten, Meuterei, feindlichen Angriffen, unbekannten

Inseln, Freundschaften fürs Leben und vielen Überraschungen.