Nach neuesten Befragungen glaubt etwa zwei Drittel

der Bevölkerung mehr oder weniger bestimmt an

ein Weiterleben nach dem Tod. Und vielen ist es ein

tiefes Bedürfnis, die Verbindung zu den geliebten

Menschen über deren Tod hinaus weiter zu pflegen.

Dieses Buch zeigt auf, wie dies in zeitgemäßer Weise

möglich ist.



Der erfahrene Seelsorger Arie Boogert zeigt in seinem neuesten Buch, welche Wege zur Pflege

einer inneren Beziehung mit den Verstorbenen aus der christlichen Tradition einerseits und

aus einem zeitgemäßen religiösen Leben heraus heute gegangen werden können. Das Buch

enthält neben vielen erhellenden Zeugnissen bekannter Zeitgenossen konkrete Übungen,

Gebete und Meditationen, die uns helfen können, eine dauerhafte und bewusste Verbindung

zu denen aufzubauen, die uns noch immer nah sind.