Jugendwerke 1: Erste Abteilung: Erste schriftstellerische Versuche 1779-1782: Schulreden · Übungen im Denken · Abelard und Heloise · Etwas über den Menschen · Tagebuch meiner Arbeiten · Rhapsodien · Das Lob der Dummheit · Zweite Abteilung: Grönländische Prozesse 1783-1784 · Dritte Abteilung: Satirische Schriften 1783-1788: Gespräche · Epigrammen · Bittschrift der deutschen Satiriker an das Publikum · Eine Abhandlung aus dem Jahre 3059 über den mechanischen Witz des 18. Jahrhunderts · Beantwortung der Preisaufgabe. · Anhang für meine einfältigen Leser · Beschlus oder Vorrede; worin keine Anmerkungen über Witz, Ironie und mich selber gesparet werden · Kleine Satiren · Flüchtige Muthmassungen über die menschlichen Tugenden · Zerstreute Betrachtungen über das dichterische Sinken, auf Veranlassung der swiftischen Anweisung zu demselben · Von der Göttlichkeit der Fürsten · Ächte Sammlung meiner besten Bonmots · Unpartheiische Beleuchtung und Abfertigung der vorzüglichsten Entwürfe. · Volständige Mittheilung der schlechten, aberwitzigen, unwahren und über flüssigen Stellen. · Nachdenklicher aber wahrer Bericht von einer höchst merkwürdigen Erscheinung. · Vom Kaufmann Vagel · Über meine schlechte Nahrung · Menschen sind Maschinen der Engel · Vorrede (zu den 'Mixturen für Menschenkinder aus allen Ständen' · Zeitungen · Mixturen für Menschenkinder aus allen Ständen.) · Zeitungen · Mixturen für Menschenkinder aus allen Ständen. · Über die Religionen in der Welt · Vergleichung des Atheism mit dem Fanatism · Ein nicht-christlicher Weiser · Über die Perücken und schwarzen Röcke der Geistlichen · Die Zukunft der Theologie · Vom Verbote der Einfuhr ausländischer Sünden · Reisepässe im andern Leben · Dumheit schikt sich auf alle Weise für das gemeine Volk · Brief an einen angehenden Schauspieler. · Für und wider den Selbstmord · Meine Beantwortung der Berliner Preisaufgabe. · Hinlängliche Winke wie mein Epitha