Fake-News, Hassreden, Verbalattacken: So knacken Sie die Mechanismen aggressiver Kommunikation!



 

Hasskommentare in Onlineforen, polemische Reden von Politikern, verbale Übergriffe auf der Straße und Demütigungen in den Medien. Der Umgangston in unserer Gesellschaft verschärft sich rasant. Härte in der Redeweise und manipulative Sprachmuster haben längst Einzug in unseren zwischenmenschlichen und virtuellen Alltag gehalten.

Thomas W. Albrecht deckt in diesem Sachbuch die Mechanismen aggressiver Rhetorik auf. Anhand aktueller Beispiele zeigt er, was Menschen in den Bann zieht, wie sie getäuscht werden und mit welchen Handlungsstrategien es dennoch gelingen kann, Kampfrhetoriker rechtzeitig zurückzudrängen.

 



Anleitung zum Selbstschutz: Wie Sie Manipulation und aggressive Rhetorik erkennen und kontern



Framing, HALO-Effekt, kognitive Verzerrung: warum Kampfrhetorik funktioniert und mit welchen Mitteln wir uns unbemerkt manipulieren lassen



Analyse anhand aktueller Ereignisse: ausgewählte politische Reden und Interviews aus Deutschland, Österreich und den USA unter der Lupe



Effiziente Hilfe für Alltag, Beruf und Karriere: So gehen Sie mit manipulativen Menschen um



 



Kampfrhetorik erkennen, parieren, entwaffnen: wirksame Strategien gegen verbale Aggression



 

Kampfrhetorik ist das sprachliche Werkzeug der Manipulation. Sie verleitet den Zuhörer zu Gedanken und Handlungen, die für ihn nachteilig oder sogar schädlich sind. Dieses Buch deckt auf, mit welchen rhetorischen Tricks wir tagtäglich beeinflusst werden und warum wir selbst Kampfrhetorik anwenden, ohne es zu wissen. Wie agieren Menschen, um zu überzeugen? Nur wer die Kommunikationsstrategien der Kampfrhetoriker kennt, kann sie entlarven und mit gezielten Fragen auffliegen lassen.

 

Lassen Sie sich nicht länger manipulieren - begegnen Sie verbalen Attacke