Dieser Bildband ist eine Neuauflage der Publikation Kaiserkinder, etwas kleiner, sonst aber identisch zu der ISBN 978-3-932313-41-7 (KaiserKinder). Mit mehr als 250 großenteils unveröffentlichten Fotografien werden mit diesem Buch zum ersten Mal die Lebenswege der sieben Kinder Kaiser Wilhelms II. umfassend vorgestellt. Der Lebensbogen der in den 80er und 90er Jahren des 19. Jahrhunderts geborenen Kaiserkinder spannt sich dabei vom Kaiserreich, der Weimarer Republik und der Nazidiktatur bis hin in die Zeit der Bundesrepublik Deutschland. Das öffentliche Interesse am Leben der kaiserlichen Familie war bis 1918 ungebrochen. Die Kaiserkinder gehörten zu den am meisten fotografierten Personen im Deutschen Reich. Heute bieten uns die erhaltenen historischen Aufnahmen, von denen die Hälfte aus dem Privatbesitz des vormals regierenden preußischen Königshauses stammt, die Möglichkeit, die Lebensstationen der sechs Söhne und der Tochter nachzuzeichnen. Von einer jahrhundertealten Tradition geprägt, blieben die Kaiserkinder auch nach dem Ende der Monarchie 1918 Repräsentanten einer vergangenen Epoche.