Die repräsentativste Gedichtsammlung von Erich Fried, einschließlich seines berühmtesten Gedichts: Was es ist.

Ein Band, der den ganzen Erich Fried vorstellt: seinen ästhetischen Anspruch und seinen kritischen Zweifel, seinen erotischen Freimut und seine politische Würde.