InhaltsangabeVorwort



Ausgangslage



1. Reichstagsauflösungen (1924): Nochmalige Reichstagsauflösung (1924) - Einmaligkeit und gleicher Anlaß bei der Reichstagsauflösung nach Art. 25 der Reichsverfassung (1925)

2. Staatsstreichpläne Bismarcks und Verfassungslehre (1929)

3. Zehn Jahre Reichsverfassung (1929)

4. Das Problem der innerpolitischen Neutralität des Staates (1930)



Das Problem des Hüters der Verfassung und der verfassungsrechtlichen Garantien



5. Das Reichsgericht als Hüter der Verfassung (1929)

6. Die Auflösung des Enteignungsbegriffs (1929)

7. Ratifikation völkerrechtlicher Verträge und innerstaatliche Auswirkungen der Wahrnehmung auswärtiger Gewalt (1929)

8. Freiheitsrechte und institutionelle Garantien der Reichsverfassung (1931)

9. Wohlerworbene Beamtenrechte und Gehaltskürzungen (1931)

10. Grundrechte und Grundpflichten (1932): Formale Bestimmungen und Einteilungen - Das Verhältnis des Grundrechtsteils zum organisatorischen Teil der Verfassung - Sachliche Einteilung - Grundpflichten - Verschiedene Arten von Positivität, Vorbehalten, Geltungsvermutungen und Funktionen



Ausnahmezustand und Bürgerkriegslage



11. Die staatsrechtliche Bedeutung der Notverordnung, insbesondere ihre Rechtsgültigkeit (1931)

12. Legalität und Legitimität (1932): Das Legalitätssystem des Gesetzgebungsstaates - Das Legalitätssystem des parlamentarischen Gesetzgebungsstaates - Drei außerordentliche Gesetzgeber der Weimarer Verfassung - Schluß

13. Die Stellvertretung des Reichspräsidenten (1933)

14. Weiterentwicklung des totalen Staats in Deutschland (1933)

15. Machtpositionen des modernen Staates (1933)



Allgemeines



16. Staat als ein konkreter, an eine geschichtliche Epoche gebundener Begriff (1941)

17. Die Lage der europäischen Rechtswissenschaft (1943/44): Geschichtliche Tatsache einer europäischen Rechtswissenschaft - Die Wissenschaft des römischen Rechts als Trägerin europäischer Rechtswissenschaft - Krisis der gesetzesstaatlichen Legalität, erstes Stadium: die Unterscheidung von Gesetz und Gesetzgeber - Zweites Stadium: der motorisierte Gesetzgeber - Savigny als Paradigma - Die Rechtswissenschaft als letztes Asyl

18. Der Zugang zum Machthaber, ein zentrales verfassungsrechtliches Problem (1947)

19. Das Problem der Legalität (1950)

20. Rechtsstaatlicher Verfassungsvollzug (1952)

21. Nehmen / Teilen / Weiden (1953): Ein Versuch, die Grundfragen jeder Sozial- und Wirtschaftsordnung vom Nomos her richtig zu stellen



Namenverzeichnis



Sachregister