P.A.U.L. D ist ein Lese- und Arbeitsbuch für das Fach Deutsch an Gymnasien (und Gesamtschulen). P.A.U.L. D. folgt dem Prinzip der Kompetenzorientierung, die sich in folgenden Bereichen zeigt: - Das Lernen lernen

Methoden des Lernens, Behaltens und Abrufens

Das Thema "Klassenarbeit"

Mit (Sach)Texten umgehen

Das Erstellen einer Hausarbeit

Einen Vortrag vorbereiten

Eine Strukturskizze zeichnen

Möglichkeiten fachübergreifenden Lernens

Initiierung und Förderung individueller Lernprozesse und Zugangsweisen

Umgang mit Texten. - Orientierung an Textarten und thematischen Schwerpunkten

Aufbereitung der Texte durch Arbeitsfragen, die den Erarbeitungsprozess in der Stunde widerspiegeln und somit die Vorbereitung erleichtern

Ausgewogenheit von analytischen und produktionsorientierten Aufgabenstellungen

Methodengeleiteter Umgang mit Sachtexten

Förderung von Lesetechniken

. und Medien - Das Buch als Medium

Die Arbeit mit elektronischen Medien und dem Internet

Medienkritik

Filmanalyse

Medienproduktion

Sprechen. Mündliches Erzählen und Berichten

Sprecherziehung

Eine theaterorientierte Einheit in jedem Band Vom Spiel zur Analyse

Vortrag von Gedichten

.

. Schreiben. - Systematisches Planen und Schreiben traditioneller Aufsatzformen

Techniken des Überarbeitens

Kreatives Schreiben

.

. und richtiges Schreiben - Eine umfangreiche Methodeneinheit zum Erlernen der Rechtschreibung

Systematische Erarbeitung ausgewählter Rechtschreibprobleme

Umfassendes Material zum individuellen Üben

Reflexion über Sprache - Ein sehr systematisches Erarbeiten bedeutsamer grammatischer Phänomene in eigens ausgewiesenen Einheiten

Die Verknüpfung des Sprachunterrichts mit anderen Aufgabenbereichen des Faches Deutsch

Ein hoher Übungsanteil auch in diesen Einheiten

 Auch das ist P.A.U.L. D.:Das Inhaltsverzeichnis verdeutlicht die Verzahnung von Themen, Methoden und Kompetenzen.Jede Einheit beginnt mit einem Einstiegstext, der einen Ausblick auf die Erarbeitungsschwerpunkte gibt und Möglichkeiten aufzeigt, das Gelernte zu präsentieren.Die Aufgabenstellungen berücksichtigen das jeweilige Lerntempo, die individuelle Motivationen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler und ermöglichen so eine sorgfältige Binnendifferenzierung. Hierzu dient auch das Aufgabenformat "Durchstarten! So kannst du weiterarbeiten", das immer wieder in die Erarbeitungsprozesse integriert wird.Differenzierungs- und Übungsmaterial ist auch in dem umfangreichen Schlusskapitel "Üben, wiederholen und mehr." (ab Klasse 6) enthalten. Weiteres umfassendes Differenzierungsmaterial stellen die Arbeitshefte bereit.Werkzeugkästen geben den Schülerinnen und Schülern Tipps, wie bestimmte Lern- und Erarbeitungsprozesse angegangen werden können.Zusammenfassungen, in denen das Gelernte systematisch gebündelt wird, dienen der Festigung und Wiederholung.Die Seiten "Kleine Übungen zur Lernkontrolle" am Ende viele Einheiten bieten Möglichkeiten zur Selbstevaluation inkl. Lösungen.Manche Einheiten enthalten konkrete Vorschläge zum projektorientierten Arbeiten.Umfassendere Einheiten sind so untergliedert, dass eine Auswahl von Teilkapiteln problemlos möglich ist.Fast alle Einheiten enden mit einem Vorschlag zur selbstständigen Überprüfung des Gelernten.Das Schülerbuch ist vor allem in den textorientierten Einheiten zurückhaltend illustriert. Im