Schon 1939 trägt eine russische Offensive den Zweiten Weltkrieg nach Finnland. Das skandinavische Land gerät in eine isolierte und bedrohte Lage zwischen deutschen und sowjetischen Großmachtinteressen.



Dieser Band analysiert Finnlands "Sonderweg" im Zweiten Weltkrieg und stellt dessen geschichtliche Hintergründe dar. Welchen Handlungsspielraum hatte Finnland tatsächlich im Verlauf des Krieges - und wie konnte es nach Kriegsende seine Unabhängigkeit wahren?



Aus dem Inhalt:



Der Kampf um Karelien

Kriegsverlauf in Finnland: Winterkrieg, Fortsetzungskrieg, Lapplandkrieg

Finnland im Spannungsfeld deutscher und sowjetischer Bestrebungen

Finnische Außen- und Neutralitätspolitik am Vorabend des Zweiten Weltkriegs

Die Finnlandpolitik Hitlers und die deutsch-finnischen Beziehungen