Das Tabellenbuch Elektrotechnik bietet eine komprimierte Darstellung der wesentlichen Lernfeld-Inhalte von Elektrotechnik, Lichttechnik, Elektronik und Informationstechnik. Es ist ferner darauf ausgerichtet, das Lösen von Prüfungsaufgaben hilfreich zu unterstützen.



Die Weiterentwicklungen der Technik unter den Stichworten Digitalisierung, Industrie 4.0, Smart Grids, Smart Home und Klimawandel sowie zahlreiche Änderungen der DIN-VDE-Normen führten zu einer erneuten Überarbeitung und Erweiterung des Buches.



Normänderungen aller DIN-, EN-, IEC-, ISO-, VDE-, VDI- und ÖVE- Normen wurden übernommen. Allgemein ist zu beachten, dass vielfach die Normen verschiedene Formen zulassen, z.B. in DIN EN 61082 (Dokumente der Elektrotechnik, Regeln) Stromverzweigung mit oder ohne Punkt. Davon wurde, wie in der beruflichen Praxis, auch im Buch Gebrauch gemacht.

Didaktische Ergänzungen wurden durch stichwortartige Formulierung prüfbarer Lerninhalte fortgesetzt.



Teil G: Grundlagen, Physik, Bauelemente

Aktualisiert wurden z.B. verschiedene Formelzeichen sowie verschiedene Bauelemente.



Teil TM: Technische Dokumentation, Messen

Neu sind z.B. Anwendung der Referenzkennzeichnung, Symbole der Verfahrenstechnik, AC/DC-Größenerfassung, Messwandler

Aktualisiert wurden z.B. eHZ-Zähler, Messen in elektrischen Anlagen, Sensoren



Teil EI: Elektrische Installation, Beleuchtung

Neu sind z.B. Komponenten für Smart-Home-Anlagen, Hausanschluss und Aufteilung des PEN-Leiters, Längen von Leitungen nach Spannungsfall, Trennklassen der Kommunikationsverkabelung, Verteilerstromkreis bei Oberschwingungen

Aktualisiert wurden z.B. Dimmschaltungen, Installationsschaltungen, Leitungsberechnung, Zählerplatzinstallation, LON, Lichtwerbeanlagen



Teil SE: Sicherheit, Energieversorgung

Neu sind z.B. Fehlerströme und RCDs bei Stromrichterschaltungen, Koordination der Betriebsmittel, Prüfung der Schutzmaßnahmen, Instandsetzung, Änderung und Prüfung elektrischer Geräte, Prüfen von elektrischen Maschinen und Anlagen, Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung HGÜ, Stromhandel, explosionsgeschützte elektrische Betriebsmittel, IC-und IK-Code, Brandschutz, brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen, elektrische Energieeffizienz

Aktualisiert wurden z.B. Ladestationen für Elektrofahrzeuge, Messen von Oberschwingungen, Stromtarife, Regelung der Netzspannung und Netzfrequenz



Teil IK: Informations- und kommunikationstechnische Systeme

Neu sind z.B. Digitalisierung, Industrie 4.0, Internet of Things, Windows-Tastenkürzel, Arbeiten mit Excel, Kommunikation über Lichtwellenleiter, Power over Ethernet, M-Bus und Smart Metering

Aktualisiert wurden z.B. Ethernet, Komponenten für Datennetze, PROFINET, Anschluss an das Telefonnetz, VoIP/All-IP



Teil AS: Automatisierungs- und Antriebssysteme, Steuern und Regeln

Neu sind z.B. LOGO! 8 mit Ethernet-Schnittstelle, SPS-Programmierung mittels TIA-Portal

Aktualisiert wurden z.B. Speicherprogrammierbare Steuerungen SPS, Regelungstechnik und Regler, Effizienz von Antrieben



Teil W: Werkstoffe, Verbindungstechnik

Neu sind z.B. Cat-7-Steckverbindungen

Aktualisiert wurden z.B. Steckverbinder, isolierte Starkstromleitungen



Teil BU: Betrieb und Umwelt

Neu ist z.B. Begriffe des Qualitätsmanagements.

Aktualisiert wurden z.B. gefährliche Stoffe, Normen, Firmen und Dienststellen.