"Es zog einmal eine große Karawane durch die Wüste. Auf der ungeheuren Ebene, wo man nichts als Sand und Himmel sieht, hörte man schon in weiter Ferne die Glocken der Kamele und die silbernen Röllchen der Pferde; eine dichte Staubwoke, die ihr vorherging, verkündete ihre Nähe, und wenn ein Luftzug die Wolke teilte, blendeten funkelnde Waffen und hellleuchtende Gewänder das Auge.

So stellte sich die Karawane einem Manne dar, welcher von der Seite her auf sie zu ritt. Er ritt ein schönes arabisches Pferd, mit einer Tigerdecke behängt."



Dieses Buch über die Karawane von Wilhelm Hauff ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1885.



Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht.