Der Sozialismus wurde vor etwa 200 Jahren als Bewegung gegen die Aufklärung und die Ideen der Menschen- und Freiheitsrechte erdacht. Seitdem zeichnen Mord, Gewalt, Zensur, Einschüchterung seinen Weg. Der Autor zeichnet einige Etappen des sozialistischen Wegs.