Ein fachpraktisch orientiertes Lehr- und Arbeitsbuch, das die Theorie der Technologiebände ergänzt. Für Auszubildende in Lehrwerkstätten, überbetrieblichen Einrichtungen und beruflichen Schulen mit fachpraktischem Unterricht sowie für Schüler/innen im BGJ Metall.Didaktik-MethodikDas Buch zeigt, mit welchen Verfahren Metall heute bearbeitet wird. Lehrer und Ausbilder können nach ihren Bedürfnissen unter gleichberechtigten Darstellungen auswählen. Beschrieben werden die jeweiligen Arbeitsvorgänge, die dazu nötigen Werkzeuge, Geräte und Maschinen sowie die Arbeitsregeln einschließlich der Unfallverhütungsvorschriften. Nach der Neuordnung ist jetzt auch die CNC-Technik aufgenommen. Die informationstechnologischen Lerninhalte werden anhand der in der Praxis tatsächlich auszuführenden Arbeitsschritte vermittelt. Auch die Arbeitsplanung wird wiederholt thematisiert.Das neue Kapitel "Instandhaltung" vervollständigt das Buch. Der Inhalt ist den aktuellen Normen angepasst worden.GestaltungMehr als 1.700 Grafiken und Fotos informieren detailliert über einzelne Arbeitsschritte, Werkzeuge u. ä. Anhand einiger hundert Übungsaufgaben lässt sich das Gelernte wiederholen und vertiefen.Der Inhalt im ÜberblickFertigungsplanung; Grundlagen der Fertigung (Prüftechnik, Anreißen, Kennzeichnen); Bearbeitungsverfahren: Meißeln, Sägen, Feilen, Schaben, Scheren, Biegen, Biegeumformen, Schmieden, Bohren, Senken, Reiben, Gewindeschneiden, Verschrauben, Nieten, Schweißen, Löten, Brennschneiden, Drehen, Hobeln, Stoßen, Fräsen, Schleifen; CNC-Drehen und -Fräsen; Werkstoffkunde; Instandhaltung; Wärmebehandlung von Stahl; Arbeitsorganisation.6., neubearbeitete und erweiterte Auflage 1999]