Wie konnte der Berliner Bankier Brandorff mitten in der Nacht aus seinem von innen verschlossenen Arbeitszimmer verschwinden? Ist er einem raffinierten Verbrechen zum Opfer gefallen, oder hat er das Haus freiwillig auf mysteriöse Weise verlassen? Seine besorgte Tochter Cecily, ihr Verlobter Soltau, Rechtsanwalt Sanders und ein Kriminalkommissar setzen alles daran, einen rätselhaften Fall aufzuklären, der an lange vergessene Geheimnisse rührt.



Ludwig Rubiners kurz vor dem Ersten Weltkrieg entstandener Kriminalroman zählt zu den frühen Beispielen dieser Gattumg in Deutschland.