Der Maestro wird 85, und das muss gebührend gefeiert werden!

Anlässlich Giora Feidmans Ehrentag entstand dieses Album mit einzigartigen Interpretationen des Klezmers, sowie einiger weltbekannter Melodien. Von traurigen Weisen bis hin zu wilden Tänzen; lassen Sie sich verzaubern von Klängen zwischen Träumen und Lachen, leidvoller Melancholie und halsbrecherischer Virtuosität. Feidman nutzt verschiedene Musikstile und setzt sie zu einem neuen, einzigartigen Repertoire zusammen. Ob Klezmer, Tango, Jazz oder Klassik: Giora Feidman bewegt sich mühelos zwischen Stilen und Genres. Auf seinem neuen Album gelingt es ihm mithilfe seiner vier Musiker, dieses Talent zu neuen Größen zu bewegen. Feiern Sie mit!

Musikalische Unterstützung erhält Feidman von dem Ensemble Klezmer Virtuos, das mit Konstantin Ischenko am Akkordeon, Nina Hacker am Kontrabass, Hila Ofek an der Harfe und Andre Tsirlin am Saxophon Feidmans Klarinette auf eindrucksvolle Weise ergänzt.