Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe warnt immer wieder vor Gefahren wie Stromausfall, Überflutung oder Virus-Quarantänen und empfiehlt Lebensmittel, die man zu Hause vorrätig haben sollte. Aber was macht man dann damit? Jeden Tag nur Linsen-, Erbsen- oder Kartoffeleintopf aus der Dose? Wie man sich im Notfall abwechslungsreich und ausgewogen ernährt, zeigt dieses Kochbuch. Ob mit Reis, Teigwaren, Getreide oder Hülsenfrüchten - die täglichen drei Mahlzeiten, darunter eine warme, stellen die Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen sicher, enthalten nur haltbare Zutaten und sind auch ohne Strom auf dem Campingkocher fix zubereitet. Nie war Notfallkochen leckerer!

Alle Rezepte sind wunderschön bebildert, das komplette Buch ist vierfarbig gestaltet.