"Der Mensch ist nur da Mensch, wo er spielt!"



Diese Einführung begreift das Spiel als Tätigkeit, die von anderen Aktivitäten abzugrenzen ist. Sie erläutert den Zusammenhang zwischen Spiel und Lebenswelt und zeigt, wie die Bedeutung des Spiels für Bildungsprozesse bewusst geworden ist.



So entsteht ein theoretischer, entwicklungspsychologischer, historischer und didaktisch-methodischer Überblick.



Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.