Die sagenumwobene Insel verspricht Naturerlebnisse von elementarer Wucht:
gewaltige Basaltberge und ausgedehnte Lavafelder, mächtige Gletscher, mäandernde
Gletscherflüsse, donnernde Wasserfälle und vieles mehr. Umso tröstlicher,
wenn man am Rande der unendlichen, unberührten Weite auch auf Siedlungen
und jahrhundertealte kulturelle Traditionen trifft. Im Kontrast dazu steht die
Landeshauptstadt Reykjavík mit ihren modernen Neubauten und dem quirligen
Nachtleben. "Unterwegs in Island" führt zu den schönsten Orten der Vulkaninsel.
+ prächtige Landschaftsaufnahmen
+ alle Highlights entlang der Ringstraße
+ unbekannter Osten und die Westfjorde