Tacitus, der bedeutendste römische Historiker und Redner, verfasste sein Werk 'Germania' ca. 98 n. Chr. Dort beschreibt er umfangreich und detailliert die Sitten und Gebräuche der Germanen. Außerdem gibt er einen Überblick über die germanischen Stämme, z.B. die Cherusker, Vandalen oder Langobarden. Diese Ausgabe beinhaltet den deutschen und lateinischen Text, der parallel gelesen werden kann.