- Masuren mit allen Regionen und Sehenswürdigkeiten auf 304 Seiten

ExtraKapitel zu Gdansk (Danzig), Malbork (Marienburg), Torun (Thorn)

Nützliche Hinweise für Wasserport, Kanuwandern und Aktivtourismus

Viele praktische Reisetipps für unterwegs und zur Reisevorbereitung

31 Übersichtskarten und Stadtpläne, 150 Fotos und historische Abbildungen



Masuren ist eines der letzten Gebiete Europas mit einer weitgehend intakten Natur. Besonders Wassersportler finden mit über 3000 Seen, Flüssen und Kanälen ein selten schönes Revier. Besonders beliebt sind die Kanutour auf der Krutynia oder auch Segelausflüge auf der Masurischen Seenplatte. Ein beliebtes Ausflugsziel sind die >Schiefen Ebenen< am Oberländischen Kanal.

Auch Wanderer, Radfahrer und Reiter zieht es in das >Land der kristallenen Seen und dunklen Wälder<. Im Reiseführer >Masuren<, im Berliner Trescher Verlag in zehnter, aktualisierter Auflage erschienen, finden Aktivtouristen zahlreiche Tipps für Paddel- und Radausflüge. Eine besondere Empfehlung des Autors sind die detailliert beschriebenen zwei- bis dreiwöchigen Radtouren.

Von der ereignisreichen Geschichte der Region künden zahlreiche beeindruckende Baudenkmäler von den Backsteinburgen des Deutschen Ordens über barocke Wallfahrtskirchen bis zu den Zeugen der jüngsten Vergangenheit. Historische Stadtkerne in Olsztyn oder Elblag laden zu Erkundungen ein. Ausführliche Extrakapitel des Trescher-Reiseführers sind der als UNESCO-Weltkulturerbe geschützten Stadt Torun (Thorn), der alten Handelsstadt Gdansk (Danzig) sowie Malbork (Marienburg) mit seiner einzigartigen Ordensburg gewidmet.

Im Buch werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Masurens ausführlich vorgestellt. Viele Hintergrundinformationen zu Naturschönheiten, Geschichte, Kunst und Kultur stimmen auf das Urlaubsziel ein; aktuelle und sorgfältig recherchierte Reiseinformationen zu Unterkünften, Einkehrmöglichkeiten, Museen und Veranstaltungen sowie zahlreiche Stadtpläne und Karten erleichtern die Reisevorbereitung.



>>> Weitere Reiseführer zu Polen und Osteuropa finden Sie auf www.trescher-verlag.de