Bevölkerungsaustausch, Geheimtechnologien, Künstliche Intelligenz.



Die Völker der Erde werden ganz bewusst belogen, und das in allen Bereichen: Seien es unterdrückte Verfahren zur Stromerzeugung, Krebs-Therapien, die nur bestimmten Kreisen zugänglich sind, die wahre Abstammung des Menschen oder die geheime Besiedelung unserer Nachbarplaneten - aber auch Themen wie Massenmigration, Gender-Ideologie oder Klimaschwindel. Wir werden durch ein Konstrukt aus Konsumgesellschaft, Zinssystem und bewusster Irreführung durch die Massenmedien derart beschäftigt, dass wir gar nicht mitbekommen, in welchem Stadium der Kontrolle und Überwachung wir uns bereits befinden. Doch nicht nur von staatlichen und Geheimdienstorganen, sondern mehr und mehr durch Künstliche Intelligenz.

Und diese ist nicht nur dabei, unsere Gehirnleistung zu übernehmen, sondern sie auch zu steuern - uns allen droht ein vollkommen manipuliertes Sklavendasein. Doch neben diesen gibt es auch noch andere besorgniserregende Entwicklungen auf der Erde, von denen der Bürger nichts mitbekommt - aus gutem Grund!



Die Autorin berichtet in ihrem neuen Buch von folgenden Themen:



Wem nutzt der zunehmende Sittenverfall?

Wer strebt die Vermischung der Völker an mit dem Ziel: "eurasischnegroide Zukunftsrasse"?

Gibt es "echte" und "unechte" Menschen?

Verjüngungskur durch Kinderblut

Konkurrenzdenken geschürt durch Werbung und Medien

Kriegswaffe Wetter

Entsteht Krebs durch Parasiten?

Altern durch Mikroorganismen verursacht können wir Mikroorganismen beeinfIussen?

MenschTierKreuzungen

Sind wir bald geschlechtslose Wesen?

Ist unsere Seele "messbar"

Warum inkarnieren wir immer wieder?

Warum können wir uns nicht daran erinnern, was vor unserer Geburt war?

Welche Macht haben die Archonten?

UFOAugenzeugenberichte von NASAMitarbeitern und Militärs

Sind Spitzenpositionen in Wirtschaft und Politik von (negativen?) Außerirdischen besetzt?

Die Mönche in den SamadhiHöhlen

Reaktivieren unserer 12StrangDNS

Wer hat wirklich die Erde und das Universum erschaffen?

Gibt es Materie wirklich so, wie wir sie wahr nehmen, oder ist sie nur ein Hologramm? Wenn ja, wer hat es gebaut, und wozu?



Damit wir einer vollkommenen Überwachung und Steuerung entgehen können, hält es die Autorin für essentiell wichtig, ja sogar überlebensnotwendig, gänzlich neue Wege zu beschreiten, unser Denken zu revolutionieren und uns als Menschen vollkommen neu zu definieren. Welche Möglichkeiten stehen uns zur Verfügung?

Um einer Lösung näher zu kommen, müssen wir uns die Frage stellen, welche Mächte die Menschheit seit Jahrtausenden manipulieren. Welche Konsequenzen hat das materialistische Leben für uns? Können wir eine konsequente Veränderung herbeiführen?

Wer die weltpolitische Situation aufmerksam beobachtet, der sieht, dass es bei den "Mächtigen" nicht mehr so läuft, wie geplant. Kann es sein, dass deren finstere Pläne von jemandem "gestört" werden.?