Um kaum eine Organisation ranken sich so viele Geheimnisse wie um die Tempelritter. Die einen sagen, sie wären Teufelsanbeter gewesen, andere sie seien die Keimzelle der Freimaurer wieder andere behaupten, sie wären nur gegründet worden, um nach dem Heiligen Gral zu suchen. Kurz und knapp: Es ist strittig, wie sie enstanden, was sie machten und was aus ihnen wurde. In "Tempelritter für Dummies" erfahren Sie, wie die Templer lebten, kämpften und starben. Frank Onusseit erklärt Ihnen was wahr, was nur Gerücht und was einfach nicht bekannt ist. So erhalten die Leser genau 700 Jahre nach dem Untergang des Ordens einen Überblick darüber was Fiktion und was Wirklichkeit in der Geschichte der Tempelritter ist.