Wer in alte Berliner Kneipen geht, sucht in vertrauter Umgebung Entspannung. Selten bleibt er dabei einsam. Überraschend ist, wie viele Stammgäste bisweilen fast täglich seit Jahrzehnten am gleichen Tresen lehnen. Wer Berlins Eigenheiten verstehen will, ist gut beraten, einige Abende an diesen Traditionsorten zu verbringen, zuzuhören und das Gespräch zu suchen. Gediegen-bürgerliches Ambiente mit einem Schuss 'wild und unangepasst': Die Bierkneipen im alten West-Berlin spiegeln ihre engere Umgebung wie auch deren Bild wider. In einige besonders typische führt dieser liebevoll fotografierte Kneipenbummel, mit Namen wie 'Narkosestübchen', 'Madonna', 'Bei Schlawinchen', 'Stammtisch', 'Leuchtturm' und 'Straßenbahn'.