Grabwespen faszinieren mit einem hochkomplexen Verhaltenssytem, das unter Insekten einmalig ist. Man findet bei ihnen ein kompliziertes Fortpflanzungsverhalten, verschiedene Grabtechniken beim Nestbau, unterschiedliche Jagdmethoden und Formen des Beutetransports, des Nestverschließens, der Abwehr von Parasitoiden sowie der Orientierung.

Dieser illustrierte Katalog gibt dem Naturfreund einen Einblick in die Vielfalt der Grabwespenarten und ist ihm eine Hilfe beim Bestimmen im Freiland.



Das Buch bietet:



eine Auflistung aller 246 derzeit aus Deutschland, sowie einige weitere aus Österreich und der Schweiz bekannten Arten

brillante Farbfotos von 130 ausgewählten Arten Euro viele davon in beiderlei Geschlecht

Kurzbeschreibungen der Kennzeichen, der Verbreitung, des Lebensraums und der Lebensweise