Ein abgeschossenes Flugzeug, 298 Leichen. Bilder des Grauens. Und chaotische Verhältnisse bei der Aufklärung: Erst im Sommer 2015 will man den abschließenden Untersuchungsbericht verlegen - wichtige Daten des Flugschreibers sollen selbst dann noch geheim bleiben.



Säbelrasseln, Schuldzuweisungen, Propaganda füllen das Vakuum, welches die offenen Fragen hinterlassen haben: ? Warum gibt es keine wasserdichten Daten über den genauen Absturz-Hergang? ? Welche kriminalistischen Erkenntnisse liefern der Tatort, Amateurvideos, Flugzeugtrümmer und die Aussagen von Verdächtigen? ? Wer schickte das Flugzeug, weg von seinem Kurs, mitten in ein blutiges Kampfgebiet? ? Wie gelangen druckfrische Pässe in ein ausgebranntes Flugzeugwrack? ? Warum unterdrücken die Medien Augenzeugenberichte, nach denen ein Kampfflugzeug MH17 abschattete? ? Warum sprangen von diesem Militärjet Piloten mit Fallschirmen ab? ? Welche Rolle spielten zeitgleich ablaufenden Kriegsmanöver? ? Wem kommt der Abschuss zugute? ? War die Katastrophe geplant? ? Und wenn ja: Wie?



Eine kriminalistische Spurensuche eines Falls, der selbst ein Krimi sein könnte