Cornelia Funkes Weihnachtsklassiker als Adventskalenderbuch!

Julia ist neidisch, dass ihr kleiner Bruder Olli einen mit Schokolade gefüllten Adventskalender bekommen hat und sie nur einen aus Papier. Aber das auf ihrem Kalender abgebildete Haus glitzert so silbrig und geheimnisvoll, dass Julia der Versuchung nicht widerstehen kann und das erste Fenster des Kalenderhauses öffnet. Da bemerkt Julia, dass das Haus nicht bewohnt ist und sie die Menschen, die darin leben, besuchen kann. Ein ungewöhnliches Abenteuer beginnt.

Eine zauberhafte Adventsgeschichte, voller liebevoller Gestalten, so herzerwärmend wie eine Tasse heiße Schokolade.

Das neue Cover hat Adventskalendertürchen zum Selberöffnen, so dass man den Klassiker nicht nur lesen, sondern richtig miterleben kann. Cornelia Funke hat die Bilder voller Magie dafür selbst gezeichnet.