Die erste umfassende Studie der Archäologie von Pfeil und Bogen in Europa, vorgelegt von einem international anerkannten Experimentalarchäologen und Bogenbauer, beschreibt die im wahrsten Sinne des Wortes spannende Geschichte von Pfeil und Bogen von den Anfängen am Ende der Altsteinzeit bis zum späten Mittelalter.

Erstmals wird die Gesamtheit der in den letzten Jahrzehnten stark angewachsenen Zahl der Funde in detailreichen Zeichnungen, Beschreibungen und Fotografien vorgelegt.