InhaltsangabeI. Unterscheidung der juristischen Denkarten



Regeln oder Gesetzesdenken (Normativismus) und konkretes Ordnungsdenken Entscheidungsdenken (Dezisionismus) Der juristische Positivismus des 19. Jahrhunderts als Verbindung von Entscheidungs und Gesetzesdenken (Dezisionismus und Normativismus)



II. Einordnung der juristischen Denkarten in die rechtsgeschichtliche Gesamtentwicklung



Deutsche Entwicklung bis zur Gegenwart - Entwicklung in England und Frankreich - Die gegenwärtige Lage der deutschen Rechtswissenschaft.



Schluß