Das Mittelalter: Die farbenprächtige Zeit der Ritter, Burgen und Turniere. Grausame Fehden auf der einen Seite, empfindsamer Minnesang auf der anderen. Günther Bentele erzählt die mitreißende Geschichte zweier Knappen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, und eines Ritters, der vor einer großen Herausforderung steht. Sachteile nach jedem Kapitel entfalten den Hintergrund der Epoche. Mit den Bänden xx und xx startet eine Unterreihe der Rubrik Lebendige Geschichte, in der noch zwei weitere Bücher zum Leben im Kloster und zum Leben in der Stadt geplant sind.