Inhalt: Strahlungen VI, Strahlungen VII; Siebzig verweht IV, Siebzig verweht V



Der vorliegende Band entspricht Band 21 der gebundenen Ausgabe. Hinzugefügt wurde 'Siebzig verweht V (Strahlungen VII)', bislang in Band 22 der gebundenen Ausgabe zu finden.



Der vertraute Umgang mit der zur Heimat gewordenen Wilflinger Landschaft und die zahlreichen Ausflüge in die Fremde haben einen Schatz von teils kostbaren, teils signifikanten Einzelheiten angehäuft, die sich durch die Kunst des Autors zu einem unverwechselbaren Muster zusammenfügen, in dem die Harmonie des zugrundeliegenden Weltplanes aufleuchtet.



Das mit wachen Sinnen registrierte Fortschreiten der Erdrevolution mit Hilfe der perfektionierten Technik führt bei Ernst Jünger auch im Alter nicht zu einem Einstimmen in die Klagen der Kulturpessimisten, sondern stärkt sein Vertrauen in eine Entwicklung, als deren Gesetz er die Annäherung an das Vollkommene begreift.



In den zu Lebzeiten Ernst Jüngers abgeschlossenen achtzehn Bänden der 'Sämtlichen Werke' sind die nach 1983 publizierten Arbeiten des Autors noch nicht enthalten. Deshalb werden die 'Sämtlichen Werke' um vier Supplementbände ergänzt, mit denen das Gesamtwerk Ernst Jüngers in einer geschlossenen Edition vorliegt.