Um den von Heinrich Himmler 1935 gegründeten 'Lebensborn e. V.' rankt sich bis heute ein Netz von Legenden. Die Wahrheit ist: In den Heimen brachten ledige deutsche Mütter heimlich ihre Kinder zur Welt und erhielten die Gelegenheit, sie dort - im nationalsozialistischen Sinn - aufzuziehen.

Insgesamt wurden dort über 8000 Kinder geboren. Später wurde die Aktion auf 'rassisch wertvolle' Frauen aus den besetzten Ländern ausgedehnt.