Michael Paulwitz

wurde 1965 in Eichstätt geboren, studierte Geschichte, Latein und Slavistik in München und Oxford und arbeitet als freier Journalist und Redakteur.

Von 2013 bis 2015 war er außerdem Schriftleiter der Burschenschaftlichen Blätter.

Gemeinsam mit Götz Kubitschek publizierte er im Verlag Antaios das Buch Deutsche Opfer, Fremde Täter. Ausländergewalt in Deutschland. Hintergrund - Chronik – Prognose

wurde 1965 in Eichstätt geboren, studierte Geschichte, Latein und Slavistik in München und Oxford und arbeitet als freier Journalist und Redakteur. Von 2013 bis 2015 war er außerdem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Michael Paulwitz

wurde 1965 in Eichstätt geboren, studierte Geschichte, Latein und Slavistik in München und Oxford und arbeitet als freier Journalist und Redakteur.

Von 2013 bis 2015 war er außerdem Schriftleiter der Burschenschaftlichen Blätter.

Gemeinsam mit Götz Kubitschek publizierte er im Verlag Antaios das Buch Deutsche Opfer, Fremde Täter. Ausländergewalt in Deutschland. Hintergrund - Chronik – Prognose

Vorheriger Autor:

Ernst Nolte

Nächster Autor:

Akif Pirinçci
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!