Ein mittelschweres politisches Beben erschüttert derzeit die Republik. Nicht die demokratische Wahl von FDP-Chef Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten in Thüringen mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD ist damit gemeint. Sondern die neuerliche Wahl des linken Ramelows, dieses Mal mit Stimmen der CDU. Auf Befehl der Kanzlerin! Welche Folgen dies für Deutschland hat, ist dem Rambo Ramelow völlig piepe. Hauptsache er kommt wieder an die Macht. Der Wähler guckt derweil in die Röhre. Und die ehemalige Volkspartei CDU schlittert dank Ramelow in die Bedeutungslosigkeit. Oder wie antworte Rambo einst auf die Frage, wer er sei: „Dein schlimmster Albtraum!“

 


Titelthema
Der rote Putsch:  Thüringen und die Weimarer Verhältnisse
Biedermann und die Brandstifter: Ramelows militante Hilfstruppen
Fang den Ramelow: Ein Brettspiel für lauschige Abende

Politik
An der Ostfront: US-Manöver gegen Russland
Streit um Ramstein: Die AfD und die Besatzungstruppen
Die junge Frau und das Meer: Klimawahn: Kommt die Nordseeflut?
Menschenhändler im Ornat: Die EKD kauft ein Schlepperschiff
Null Bock auf Job: Therapie für Arbeitslose
Sardinen gegen Salvini: Die Lega im Wartestand

Dossier
Der Jahrhundertmensch: Ernst Jünger – ein Kämpferleben
Jüngers Botschaft: Was wir lernen können
Im Babylon Berlin: Rausch und Revolution bei Jünger

Leben
Kölsch spült alles weg: Abgesang auf meine Heimatstadt
Das erste Reich des Nordens: Die Himmelsscheibe von Nebra
Deutschland, ein Mädchentraum: Zum 250. Geburtstag von Hölderlin
Kultur des Monats: Frühling der Böhsen Onkelz

Kolumnen
Hartlages BRD-Sprech _ Integration

Janichs Welt _ Trump triumphiert

Sellners Revolution _ Doppelsieg der IB
Deutsche Diven _ Lilian Harvey