Fallada lesen

Hans Fallada hat mit Bauern, Bonzen und Bomben und Wolf unter Wölfen atmosphärisch ungemein stimmige Bücher geschrieben. Verfall und politische Experimente der Weimarer Republik werden plastisch - nur einer der Gründe dafür, daß Erik Lehnert und Götz Kubitschek Fallada lesen und empfehlen. Folgen Sie der Sendung am Mittwoch um 19:30 Uhr hier und greifen Sie unten nach den empfohlenen Büchern.

Hans Fallada hat mit  Bauern, Bonzen und Bomben  und  Wolf unter Wölfen  atmosphärisch ungemein stimmige Bücher geschrieben. Verfall und politische Experimente der Weimarer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fallada lesen

Hans Fallada hat mit Bauern, Bonzen und Bomben und Wolf unter Wölfen atmosphärisch ungemein stimmige Bücher geschrieben. Verfall und politische Experimente der Weimarer Republik werden plastisch - nur einer der Gründe dafür, daß Erik Lehnert und Götz Kubitschek Fallada lesen und empfehlen. Folgen Sie der Sendung am Mittwoch um 19:30 Uhr hier und greifen Sie unten nach den empfohlenen Büchern.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Hans Fallada

Wolf unter Wölfen
Von Erik Lehnert empfohlen: Auf dem Höhepunkt der Inflation: Drei ehemalige Soldaten versuchen im hektischen Berlin und auf dem Rittergut Neulohe trotz rasender Geldentwertung...

weiterlesen

12,99 € *

Hans Fallada

Bauern, Bonzen, Bomben
Als aufgebrachte Bauern eine Viehpfändung vereiteln, gerät in einer norddeutschen Kleinstadt alles aus den Fugen. Intrigen und politische Ränke werden geschmiedet, dem Spiel um...

weiterlesen

11,99 € *

Hans Fallada

Jeder stirbt für sich allein
Ein Berliner Ehepaar wagte einen aussichtslosen Widerstand gegen die Nazis und wurde 1943 hingerichtet. Von ihrem Schicksal erfuhr Hans Fallada aus einer Gestapo-Akte, die ihm...

weiterlesen

12,99 € *

Müller-Waldeck/Ulrich (Hrsg)

Hans Fallada: Sein Leben in Bildern und Briefen
Angesichts des Sensationserfolgs von Falladas letztem Roman lohnt ein neuer Blick auf den Autor. Als begeisterter Fotograf hat Fallada selbst jahrelang sein Alltagsleben...

weiterlesen

28,00 € *

Anatol Regnier

Jeder schreibt für sich allein
Wer als Autor im Dritten Reich publizieren wollte, musste sich offiziell registrieren lassen als Mitglied der Reichsschrifttumskammer. Aber was bedeutete das? Wieviel Anpassung...

weiterlesen

26,00 € *

Hans Fallada

Kleiner Mann – was nun?
Der Weltbestseller erstmals so, wie Fallada ihn schrieb. Zu brisant, um so gedruckt zu werden: Von der Urfassung des Romans, der Hans Fallada am Vorabend der Machtergreifung der...

weiterlesen

22,95 € *

Hans Fallada

Wer einmal aus dem Blechnapf frißt
Der Häftling Kufalt kann sein fünfjähriges Gefängnisleben nicht mit der Gefängniskluft abstreifen. Es bleibt an ihm haften, begleitet ihn auf Schritt und Tritt wie unsichtbar an...

weiterlesen

12,99 € *

Hans Fallada

Wir hatten mal ein Kind
Seit Generationen wissen die Leute auf der Insel Rügen, dass mit den Gäntschows nicht gut Kirschen essen ist. Auch Johannes, der letzte Spross dieser Sippe, macht keine...

weiterlesen

12,99 € *

Hans Fallada

Der eiserne Gustav
Falladas großer Roman, von allen politischen Eingriffen befreit – erstmals mit dem ursprünglichen Schluss. Für die Erstausgabe des »Eisernen Gustav« (1938) war Hans Fallada...

weiterlesen

26,00 € *

Hans Fallada

Damals bei uns daheim
Hans Fallada erzählt von seiner Kindheit und Jugend im Berlin des ausgehenden 19. Jahrhunderts: von kindlichen Freundschaften und Nöten, von den Fahrten in die Sommerfrische und...

weiterlesen

11,99 € *

Hans Fallada

Heute bei uns zu haus
Carwitz, ein kleines Dorf im Mecklenburgischen: Hier lebt Hans Fallada mit seiner Frau Suse und den Kindern Uli, Mücke und Achim. Von ihnen erzählt er und vom Alltag auf dem...

weiterlesen

11,99 € *

Hans Fallada

Ein Mann will nach oben
Der Waisenjunge Karl Siebrecht will im Berlin der Zwischenkriegszeit Karriere machen. Er chauffiert verbotene Frachten und dunkle Gestalten durch die Stadt und wird zum...

weiterlesen

12,99 € *

Hans Fallada

Der Trinker
Untergang eines Kleinbürgers In gut zwei Wochen, bis zum 21. September 1944, schrieb Fallada seinen persönlichsten Roman nieder. Zu der Zeit lebte er auf richterlichen Beschluss...

weiterlesen

9,99 € *

Peter Walther

Hans Fallada
Populär war er schon immer, mittlerweile erkennt man seinen weltliterarischen Rang: Der Autor Hans Fallada wurde in den letzten Jahren noch einmal völlig neu entdeckt. Es ist...

weiterlesen

16,00 € *

Kositza/Kubitschek

Das Buch im Haus nebenan
Wie wird man geistig, wer man ist? Welchen Anteil hat daran die Lektüre? Wie wird ein Buch zum Schlüssel? Ellen Kositza und Götz Kubitschek haben ihre Autoren aufgefordert, von...

weiterlesen

20,00 € *